Auf Social Media teilen

Diese Seiten befinden sich derzeit im Aufbau,

 

Wozu überhaupt TPM-Building?

 

Diese Frage wird heute wohl niemand mehr ernsthaft stellen.

Der Einfache Grund:

Der Kunde (sei es eine Privatperson, eine Organisation oder eine Einrichtung) will absolute Topqualität.

Er ist zwar nicht immer Bereit den entsprechenden Preis zu bezahlen, aber er achtet auf die Qualität. Darum trägt kontinuierliche Qualitätsentwicklung zur Kundenzufriedenheit bei und damit zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit und zur Wettbewerbsfähigkeit.

TPM-Building sollte jedoch im Einklang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen erfolgen, ohne eine zu starke Bindung von personellen Ressourcen aufgrund von unzähligen Audits und unnötigem Dokumentationswahn zu Binden.

Es ist jedoch wichtig, dass alle Mitarbeiter im Unternehmen sich mit dem TPM-Building System identifizieren können. Daher ist es erforderlich alle Mitarbeiter frühzeitig mit ins Boot zu nehmen, da die relevanten Kundenschnittstellen besonders beim Servicepersonal von Statten gehen (Kundendiensttechniker / Servicetechniker / Arzthelferin / Krankenschwester ...). Zudem dürfen die Kernqualitäten des Personals wie Engagement, Menschlichkeit, Zuwendung, Fertigkeiten & Kenntnisse, Geschick und vor allem Erfahrung welche im QM Prozess nicht näher erwähnt werden zukünftig nicht vernachlässigt und außer Acht gelassen werden.

 

Sie möchten mehr erfahren ?

 

Dann zögern Sie nicht und nehmen Kontakt mit uns auf, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Wir bieten innovative Lösungen für Ihre Projektumsetzung.